Der RCW freut sich, dass Du dich für unseren Sport und unseren Club interessierst. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Spielern. Warum? Einerseits kann ein Rugby-Team nie genügend Spieler haben, anderseits wollen wir diesen phantastischen Sport in der Region (und darüber hinaus) bekannter machen.

Teamsport
Rugby ist ein Teamsport. Deshalb ist er auch besonders für Jugendliche und Kinder interessant. Gemeinsam ein Ziel zu verfolgen. Für einander einzustehen und sich gegenseitig zu helfen. Das Gefühl, von seinen Kameraden auf und neben dem Spielfeld unterstützt zu werden. Dies alles fördert die Sozialkompetenzen der (jungen) Spieler. Gleichzeitig werden aber auch individuelle Fähigkeiten im physischen und koordinativem Bereich gefördert.

1. / 2. Mannschaft
Es ist nie zu spät um mit diesem faszinierenden Sport zu beginnen! Spieler ab dem 18. Altersjahr trainieren und spielen mit der 1. Mannschaft und 2. Mannschaft des Rugby Club Würenlos. Die Durchmischung von Spielern von 18. Jährigen bis zu 40. Jährigen lässt alle gegenseitig voneinander profitieren.

Junioren- / Schülerabteilung
Der Rugby Club Würenlos führt eine eigene Abteilung für Junioren und Schüler (ab ca. 5 Jahre jungen Kinder bis zu den 18. Jährigen), wobei Mädchen und Jungen gemeinsam spielen können.
Die Junioren- und Schülerabteilung verfügt über eigene Trainer. Der Chef-Trainer, Urs Hoessly, ist beruflich Oberstufenlehrer. Im Bereich Rugby ist er J+S Experte (mehr Infos unter: www.jugendundsport.ch). Unterstütz wird er durch einige junge Trainer, welche selbst aktiv Rugby spielten oder noch immer spielen und sich aufopferungsvoll und mit voller Leidenschaft um die jungen Rugby Spielerinnen und Spieler kümmern.

Just do it!!!
Schau einfach mal in einem Training deiner Alterskategorie vorbei und mach am besten gleich mit.

 

Für weitere Informationen kannst Du uns über folgender E-Mail-Adresse kontaktieren:

1.Mannschaft: trainer@rugbywuerenlos.ch

Junioren:  junioren@rugbywuerenlos.ch

Um mehr über Begrifflichkeiten und Regeln des Rugbys zu lernen, schau dir die Videos auf Rugby for Beginners an.